Events auf der Burg Parsberg

.ics

Liebe Jungschützen, Schützinnen und Schützen, sehr geehrte Gäste,

der 74. Oberpfälzer Bezirksschützentag findet in Parsberg i.d.OPf. auf historischen Boden und Räumen auf der Burg Parsberg, deren Geschichte bis ins 13. Jahrhundert zurückreicht, statt. Geschichtsträchtig ist auch die Gründung des Schützengaues Jura am 7. Dezember 1958 in Parsberg, das ehemalige Wappen des Landkreises Parsberg wurde als Gauwappen übernommen. Parsberg ist somit der perfekte Ort für die Ausrichtung des 74. Oberpfälzer Bezirksschützentages.

Neben den offiziellen Teilen bieten wir ein kleines Partnerprogramm und Bürgermeister Josef Bauer lädt zu einem Empfang in den Säulensaal auf der Burg. Beim Festgottesdienst in der Kirche St Andreas, gedenken wir den verstorbenen Schützen aus dem Schützenbezirk Oberpfalz.

Für die Vorbereitungen und Durchführung des 74. Oberpfälzer Bezirksschützentages sage ich der Vorstandschaft des Schützenbezirkes Oberpfalz mit BSM Harald Frischholz, der Stadt Parsberg mit Bürgermeister Josef Bauer, der Vorstandschaft des Schützengaues Jura, sowie den Schützenvereinen Wiesengrund Hamberg und Haug von Parsberg, herzlichen Dank.

Ich freue mich auf ihren Besuch und wünsche einen angenehmen, erlebnisreichen Aufenthalt im Schützengau Jura und in der Stadt Parsberg.

.ics

Liebe Jungschützen, Schützinnen und Schützen, sehr geehrte Gäste,

der 74. Oberpfälzer Bezirksschützentag findet in Parsberg i.d.OPf. auf historischen Boden und Räumen auf der Burg Parsberg, deren Geschichte bis ins 13. Jahrhundert zurückreicht, statt. Geschichtsträchtig ist auch die Gründung des Schützengaues Jura am 7. Dezember 1958 in Parsberg, das ehemalige Wappen des Landkreises Parsberg wurde als Gauwappen übernommen. Parsberg ist somit der perfekte Ort für die Ausrichtung des 74. Oberpfälzer Bezirksschützentages.

Neben den offiziellen Teilen bieten wir ein kleines Partnerprogramm und Bürgermeister Josef Bauer lädt zu einem Empfang in den Säulensaal auf der Burg. Beim Festgottesdienst in der Kirche St Andreas, gedenken wir den verstorbenen Schützen aus dem Schützenbezirk Oberpfalz.

Für die Vorbereitungen und Durchführung des 74. Oberpfälzer Bezirksschützentages sage ich der Vorstandschaft des Schützenbezirkes Oberpfalz mit BSM Harald Frischholz, der Stadt Parsberg mit Bürgermeister Josef Bauer, der Vorstandschaft des Schützengaues Jura, sowie den Schützenvereinen Wiesengrund Hamberg und Haug von Parsberg, herzlichen Dank.

Ich freue mich auf ihren Besuch und wünsche einen angenehmen, erlebnisreichen Aufenthalt im Schützengau Jura und in der Stadt Parsberg.

.ics

800 Jahre Rittergeschlecht Parsbeerg

Zu diesem Anlassen werden geschichtliche Vorträge angeboten. Nähere Informationen folgen.

Referent: Eckard Fruhmann

.ics

800 Jahre Rittergeschlecht Parsbeerg

Zu diesem Anlassen werden geschichtliche Vorträge angeboten. Nähere Informationen folgen.

Referent: Eckard Fruhmann

.ics

800 Jahre Rittergeschlecht Parsbeerg

Zu diesem Anlassen werden geschichtliche Vorträge angeboten. Nähere Informationen folgen.

Referent: Eckard Fruhmann

.ics

Wir drehen wieder die Zeit zurück. Das Burgmuseum lädt Sie zu einem weiteren Filmabend in den Säulensaal der Burg ein.

Lassen Sie sich die historischen Filme nicht entgehen. Vielleicht erkennen Sie sich im Film wieder.

Beginn ist um 18:00 Uhr.
Der Eintritt beträgt 2 €

.ics

Wir drehen wieder die Zeit zurück. Das Burgmuseum lädt Sie zu einem weiteren Filmabend in den Säulensaal der Burg ein.

Lassen Sie sich die historischen Filme nicht entgehen. Vielleicht erkennen Sie sich im Film wieder.

Beginn ist um 18:00 Uhr.
Der Eintritt beträgt 2 €

.ics

Wir drehen wieder die Zeit zurück. Das Burgmuseum lädt Sie zu einem weiteren Filmabend in den Säulensaal der Burg ein.

Lassen Sie sich die historischen Filme nicht entgehen. Vielleicht erkennen Sie sich im Film wieder.

Beginn ist um 18:00 Uhr.
Der Eintritt beträgt 2 €

.ics

800 Jahre Rittergeschlecht Parsbeerg

Zu diesem Anlassen werden geschichtliche Vorträge angeboten. Nähere Informationen folgen.

Referent: Eckard Fruhmann

.ics

800 Jahre Rittergeschlecht Parsbeerg

Zu diesem Anlassen werden geschichtliche Vorträge angeboten. Nähere Informationen folgen.

Referent: Eckard Fruhmann

.ics

Filmvorführung in deutscher Sprache mit kleiner Bewirtung und gemütlichem Beisammensein.

Eintritt frei

.ics

Ab Sonntag, 18. Oktober bis Sonntag, 10. November 2024 jeweils sonntags ab 14.00 -16.30 Uhr und während der Burgweihnachten. Gerne auch unter der Woche nach Absprache. Säulensaal der Burg Parsberg. 
www.kunstgilde-parsberg.de

.ics

Ab Sonntag, 18. Oktober bis Sonntag, 10. November 2024 jeweils sonntags ab 14.00 -16.30 Uhr und während der Burgweihnachten. Gerne auch unter der Woche nach Absprache. Säulensaal der Burg Parsberg. 
www.kunstgilde-parsberg.de

.ics

Die Burg darf beben!

Echte Klassik und umgedichtete Renaissance mit dem Kammerorchester Parsberg

Die Spiellust des Kammerorchesters Parsberg, das sich soeben als gemeinnütziger Verein konstituiert hat, hält seit 1986 ununterbrochen an. Gegründet von Josef Hien, übernahm 1998 bis zu seinem tragischen Tod Gerhard Meinl die Leitung, die nun James Hannon innehat. Knapp 30 Musikanten spielen hier ohne Gage, Liebhaber eben. Über Spenden am Ausgang freuen sie sich aber schon. Herzlich willkommen!

 

.ics

Ab Sonntag, 18. Oktober bis Sonntag, 10. November 2024 jeweils sonntags ab 14.00 -16.30 Uhr und während der Burgweihnachten. Gerne auch unter der Woche nach Absprache. Säulensaal der Burg Parsberg. 
www.kunstgilde-parsberg.de

.ics

Ab Sonntag, 18. Oktober bis Sonntag, 10. November 2024 jeweils sonntags ab 14.00 -16.30 Uhr und während der Burgweihnachten. Gerne auch unter der Woche nach Absprache. Säulensaal der Burg Parsberg. 
www.kunstgilde-parsberg.de

Veranstaltungen als iCalendar-Feed abonnieren